Startseite » Symposien » 2017
Symposium des VBWW 2017

Symposium 2017 Programm

Samstag, 11. November 2017 an der Universität Stuttgart, Senatssaal

 

10:00Wilkommensimbiss
10:15

Begrüßung:

Prof. Dr. Wolfgang Ressel, Rektor der Universität Stuttgart (angefragt)

Dr. Dagmar Höppel, VBWW Vorsitzende

Prof. Dr. Ute Mackenstedt, Sprecherin der LaKOG

Lebenswissenschaften

10:45

Maxi Deliah Frei, M.Sc. Phys.

Universität Freiburg - IMTEK - Laboratory for MEMS Applications

Strom aus Blutzucker

11:15

Louisa Scholz, Dipl.-Phys

Universität Freiburg - Gassensorik - Institut für Mikrosystemtechnik

Dem Klimawandel zuhören

11:45

PD Dr. med. Wibke Bechtel-Walz

Universitätklinikum Freiburg, Klinik für Innere Medizin IV

Renale Epigenetik - Hoffnung für chronisch kranke Nieren?!

12:15

Dr. med. Julia Zinngrebe

Universität Ulm, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

"Ubiquitin - klein aber oho!"

12:45Mittagspause

Geistes/Sozialwissenschaften

13:45

PD Dr. Lena Partzsch

Universität Freiburg, Sustainability Governance

Wandel zu Nachhaltigkeit: Eine Frage der Macht

14:15

Dipl. theol. Lena Wolking

Universität Tübingen, Evangelisch-theologische Fakultät

"Von Äpfeln und Birnen? Religiöse Bildung in Norwegen und Deutschland"

14:45

Dr. Nausikaä El-Mecky, M.Phil., PhD.(cantab)

Heidelberg School of Education; heiEDUCATION, Cluster Kulturelles Erbe

Gefärliche Kunst

15:15

Claudia Klank, M.A.

Universität Stuttgart, Literaturwissenschaft (Schwehrpunkt Gender-Queer-Forschung)

Das ist doch nicht normal!? Tabu spätes Coming Out.

 

Anschließend: Verleihung des Maria Gräfin von Linden-Preises

 

16:30Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder des VBWW)
17:30voraussichtliches Ende