Startseite » Symposien » 2019
Symposium des VBWW 2019

Symposium 2019 Programm

Freitag, 8. November 2019 an der Universität Stuttgart, Senatssaal

10:00Wilkommensimbiss
10:30

Begrüßung:

Dr. Dagmar Höppel, Vorsitzende des VBWW
Dr. Birgid Langer, Sprecherin der LaKoG
Prof. Dr. Nicole Radde, Gleichstellungsbeauftragte der Universität Stuttgart

Lebenswissenschaften

10:45Judy Simon, PD Dr.

Universität Konstanz - Heisenberg Fellow / Group Leader "Plant Interactions Ecophysiology"
Department of Biology

Wälder im globalen Wandel - Klimastress und Invasionen

11:15Kathrin Walz, M.Sc

Universität Stuttgart

Elektro-Lkw: Stromnetz am Limit?

11:45Claudia Jessen-Trefzer, Dr. 

Universität Freiburg

Tuberkulose - Ein unbezwungener Zauberberg

12:15Madhuri Salker, PhD

Universitätsklinik Tübingen, Forschungsinstitut für Frauengesundheit (FFG)

Die wählerische Gebärmutter

12:45Mittagspause

 

 

Geistes/Sozialwissenschaften

13:45Susana Rocha Teixeira, (promoviert)

Universität Heidelberg/ Universität Bielefeld

We Believe: The Best Men Can Be

14:15Maria Wirzberger, Dr.

MPI für Intelligente Systeme Tübingen / LEAD Graduiertenschule & Forschungsnetzwerk Tübingen

Pädagogik trifft Psychologie und Informatik

14:45Judith Eckert, Dr. 

Universität Freiburg

Gesellschaft der Angst? Kommunikationskultur der Angst!

15:15Alexandra Zinke, Jun.-Prof. Dr.

KIT; Universität Tübingen

Entschieden unentschieden!

 

Anschließend: Verleihung des Maria Gräfin von Linden-Preises (mit Fototermin)

 

 

16:30Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder des VBWW)
17:30voraussichtliches Ende